top of page

"Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun." (Goethe)

Anders lernen 

Unternehmen investieren teilweise viel Geld, um ihre Mitarbeiter zu entwickeln. Nicht immer zahlt sich diese Investition auch aus. 

Lernen ist ein Prozess und dauert somit länger als ein Tagesseminar. 

In meiner täglichen Arbeit binde ich daher Vorgehensweisen ein, die einen größeren Lernerfolg mit sich bringen. 

Ich setze zudem auf eine veränderte Lernkultur, in der die Teilnehmenden mehr Verantwortung übernehmen. 

IMG_5508.JPG
IMG_5475.JPG

Mehr Erkenntnis als Wissen

Wissen ist häufig der Vorreiter für eine Erfahrung. Wissen ist in fachlichen Themen auch absolut notwendig. In zwischenmenschlichen Bereichen sollte Wissen nicht die tragende Rolle spielen. Ansonsten würde es uns nicht so schwer fallen, uns zu verändern. 

Wir sind Wissensriesen, allerdings Umsetzungszwerge!

Ich setze deshalb den Fokus auf einen Erkenntnisprozess, der sich an den Erfahrungen der Menschen orientiert. Unsere Verhaltensweisen resultieren häufig aus bestimmten Emotionen und Gefühlen, die in uns ausgelöst werden. Diese wiederum starten z.T. die ungünstigen Programme und schon sind wir wieder in unseren gewohnten Denk- und Verhaltensmuster. 

Wissen hilft uns besser zu verstehen, Erkenntnisse helfen uns zu verändern. 

Kombination aus Seminar & Coaching

Lernen ist ein Erkenntnisprozess und daher kombiniere ich Tagesveranstaltungen, wie Seminare oder Workshops immer mit Coaching. Ich nehme die Teilnehmenden auf eine Lernreise mit und verzahne dabei Theorie mit praktischer Anwendung und Reflexion. 

Durch diesen Weg trage ich zu einer höheren Transferwirksamkeit bei. Denn oftmals scheitern die Vorhaben an der Umsetzung. 

Veränderung braucht Wiederholungen und Willensstärke und das stelle ich mit dieser Vorgehensweise sicher.

IMG_5466.JPG
IMG_2197.jpg

persolog Persönlichkeitsmodell

Das Geheimnis persönlichen und beruflichen Erfolgs liegt darin, sich und andere besser zu verstehen. Wer sein eigenes Verhalten kennt und den Verhaltensstil anderer einschätzen kann, verbessert die Kommunikation, beugt Missverständnisse vor und vermeidet Konflikte.

Genau hier setzt das persolog® Persönlichkeits-Modell mit seinen pragmatischen und handlungsorientierten Strategien an.

Als zertifizierter Trainer fördere ich somit das Verständnis zu sich und anderen. 

Bewusstseinsarbeit

Je achtsamer und bewusster wir mit uns umgehen, desto leichter gelingt der Umgang mit herausfordernden Situationen. 

Bei allem was ich tue, spielt Bewusstsein eine Rolle. Veränderung kann nur erfolgen, wenn wir uns verändern. Wenn wir dann erkennen, was uns hilft und was nicht, lenken wir unsere Aufmerksamkeit auf das, was wir aktiv beeinflussen können. 

Es macht frei und zufrieden und trägt dazu bei loszulassen. Eigene Begrenzungen werden aufgelöst und es entsteht eine wachstumsorientierte Haltung. 

IMG_5493.JPG
bottom of page